Pios Kravattenträger


das sind wir

Wir sind die Pios der Pfadiabteilung Neunkirch, auch bekannt unter dem Fähnli-Namen "Kravattenträger". Wir sind eine motivierte Gruppe von sechs Jungs und Mädels im Oberstufenalter, die sich jeden zweiten Samstag treffen um coole und einzigartige Aktivitäten zu erleben. Beispielsweise bauen wir grosse Pfadibauten, Sarasanis oder Hochtürme, betonieren einen Piozzaofen, konstruieren funktionsfähige Seilbahnen oder realisieren allerlei kurzweilige Ausflüge zu den unterschiedlichsten Zielen. Uns Pios sind wirklich keine Grenzen gesetzt! Da wir schon einiges an Verantwortung für die einzelnen Aktivitäten selber übernehmen, dürfen wir auch dementsprechend mitentscheiden und mitbestimmen was genau wir unternehmen möchten. So sind auch kreative und ausgefallene Ideen herzlichst willkommen!


Wir nehmen auch oft an kantonalen und ausserkantonalen Anlässen, wie dem Piolager oder dem Pfadikantonaltag teil, an welchen wir uns mit Gleichaltrigen Pfadis aus anderen Abteilungen oder Kantonen austauschen und Freundschaften knüpfen.


Auch bei uns findet zweimal im Jahr ein Pfadilager statt. Zum einen ein dreitägiges PfiLa über Pfingsten und zum anderen ein Wochenlager während den Sommer- oder Herbstferien. Die Lager sind zweifelsohne Highlights, da man neben all den tollen und abwechslungsreichen Aktivitäten auch mal für längere Zeit von Zuhause weg sein und neue Gegenden auf eigene Faust mit den Pfadikollegen erkunden kann!


Falls auch du Lust hast vorbei zu kommen, dann melde dich oder komm spontan an einem Samstagnachmittag vorbei. Es ist nie zu spät um mit der Pfadi anzufangen.

Quartalsprogramm

Download
Quartalsprogramm Pios
QP_20_1_Pios.pdf
Adobe Acrobat Dokument 872.1 KB